London

Flüge nach Bangkok schon ab 493 EUR!
Jetzt online buchen und bis zu 30 % sparen!

Bangkok Flug

Istanbul

Bangkok ist eine Metropole. Während 1947 hinsichtlich der Einwohnerzahl gerade einmal die Millionengrenze überschritten wurde, leben inzwischen über 7 Mio. Menschen in der Hauptstadt Thailands. Der deutsche Reisende sollte sich der Zeitverschiebung bewusst sein. Im Winter ist uns Bangkok 6h und dank der nicht vorhandenen Zeitumstellung im Sommer 5h voraus.
Bei den über 400 Wats, den buddhistischen Tempelanlagen, der Stadt hat der Tourist eine Menge zu tun. Einen besonders tolles Tempel, den "Phra Sri Rattana" finden Sie im Wat Phra Kaeo. Bangkok glänzt unter anderem im wahrsten Sinne des Wortes als Handelszentrum für Juwelen und Schmuck.

Wer Taxi fahren, was vergleichsweise unschlagbar günstig ist, oder sich sonst im Nahverkehr fortbewegen möchte, sollte das extrem hohe Verkehrsaufkommen beachten. Kurze Strecken können sich lange hinziehen. Wer mutig ist, fährt TucTuc. Das ist günstiger und geht dank der kleineren Größe schneller. Auch das ist ein Erlebnis. Der erst 2006 eröffnete Suvarnabhumi Flughafen (Flughafenkürzel: BKK) liegt ca. 30 km östlich der Stadt und ist der Zielflughafen unzähliger Touristen und Geschäftsleute.

Was die Fluggesellschaften betrifft, haben Sie eine relativ große Auswahl. Air Berlin und Lufthansa fliegen beispielsweise ab München, Frankfurt oder Berlin. Eine Option wäre auch ein
Flug mit Qatar Airways oder Gulf Air. Wer nicht unbedingt direkt fliegen möchte, hat selbstverständlich noch diverse andere Möglichkeiten, sich der schönen und aufregenden Hauptstadt Thailands zu nähern. Selbstverständlich sind auch diverse Charterflüge denkbar. Teilweise gibt es tolle Angebote, sowohl auf den einschlägigen Internetseiten als auch in den Reisebüros. Grundsätzlich gilt weiterhin: Preise vergleichen und nicht gleich aufgeben. Wer relativ flexibel ist, sollte auf Lastminute setzen.
________________

Wer seinen Tag in der Stadt der Engel sportlich beginnen möchte und einen Ausgleich sucht, sollte sich morgens zu den Einheimischen zum Tai Chi in den Lumphini Park gesellen. So bekommt man einen Hauch der einheimischen Kultur mit und tut gleichzeitig etwas für seine Gesundheit. Spannend sind sicherlich auch ein Besuch beim "Muay Thai". Thaiboxen ist der Nationalsport, welchem in den Stadien Bangkoks beigewohnt werden kann. Auch der Drachenkampf auf dem Sanam-Luang-Feld ist im März/April eines jeden Jahres bei den passenden Windverhältnissen ein eindrucksvolles Spektakel. Gegessen wird in Bangkok vergleichsweise günstig und fast überall. An den Straßenständen oder Garküchen gibt es laufend etwas zu speisen. Traditionell thailänisch wird der Besucher u.a. an der Riverside bekocht. Hier wird am Ufer des Chao Phraya ein tolles Ambiente erzeugt.

Sicherlich lohnenswert ist ein Besuch auf einem der Lebensmittelmärkte mit ländlichem Charakter. Hier finden Sie neben frischem Obst, Gemüse, Fisch und Fleisch vor allem eines, nämlich das ganz eigene Flair der Stadt. Unverzichtbar ist selbstverständlich ein Besuch des königlichen Palasts und des königlichen Tempels.

Schlagworte: Günstig, New York Flug, Vergleich, Istanbul, Flug, Airberlin, Flug Berlin Bangkok, TuiFly, Hotel Thailand, Rom Flug, Flüge nach Bangkok, München, Wien, Hannover, Berlin, Flüge nach Bangkok, Billigflieger, Barcelona Flug, Billigflug, Flug München, Istanbul Flug, Hotels, Italien, Türkei Flughafen, Reise, Paris Flug, Angebote, Städtereise, Flüge Hahn, Flug München Bangkok, Hamburg

Zwischenzeitliche Änderung der Preise möglich! Alle Angaben ohne Gewähr!
Unterkünfte und Hotels - Bangkok Flug - Geschichte Bangkoks - Impressum